Pages Menu
TwitterFacebook
Categories Menu
Mescid (Gebetsraum) im Klinikum

Mescid (Gebetsraum) im Klinikum

http://muslime.tv/wp-content/uploads/2014/09/Interview_HeliosKlinikum_SAMIR_BOUAISSA.mp3 8015215 audio/mpeg Datei herunterladen | In neuem Fenster abspielen  Viele Muslime plagt mehrmals täglich die Frage: „Wo verrichte ich mein Pflichtgebet?“, wenn sie sich in öffentlichen Räumen bewegen. Im Helios-Klinikum Wuppertal erübrigt sich diese Frage. Dort wurde am 27. August 2014 ein muslimischer Gebetsraum eröffnet. Schaut Euch den Beitrag an und postet Eure Meinung zum Thema „Salatieren (beten) in öffentlichen Räumen/Einrichtungen“. Welche persönlichen Erfahrungen habt Ihr gemacht? Mit welchen Problemen wurdet Ihr konfrontiert?   Das komplette Interview mit SAMIR BOUAISSA als Podcast. http://muslime.tv/wp-content/uploads/2014/09/Interview_HeliosKlinikum_SAMIR_BOUAISSA.mp3 http://media.blubrry.com/muslimetv/p/muslime.tv/wp-content/uploads/2014/09/Interview_HeliosKlinikum_SAMIR_BOUAISSA.mp3Podcast: Play in new window | Download (7.6MB)Subscribe: iTunes | Android | Email | RSS |...

Mehr
Das laute Schweigen von Srebrenica

Das laute Schweigen von Srebrenica

Stell dir vor etwas Unvorhersehbares passiert… und dein Alltagsleben ändert sich von heute auf morgen schlagartig. Und das nur, weil du einer anderen Religion angehörst. Dies passierte nämlich im Juli 1995. Genau 8372 muslimische Bosniaken wurden in Srebrenica und 8 weiteren bosnischen Gemeinden getötet. Ein Teil von ihnen wurde in Anwesenheit von Blauhelmsoldaten in Fabrikhallen ermordet. Die Verantwortung der Blauhelmsoldaten liegt darin, dass sie diese Menschen den Serbischen Großnationalisten ausgeliefert haben. Diese Gräueltat dauerte über mehrere Tage. Tausende Leichen wurden in Massengräbern vergraben und in den darauf folgenden Wochen in andere Gräber umgebettet, um die Tat zu verschleiern. Insgesamt 21 Massengräber wurden entdeckt, von denen 14 primäre Massengräber sind, in denen die Getöteten direkt nach der Exekution vergraben wurden. Von diesen 14 wurden acht später zerstört. Die Leichen wurden dabei entfernt und an anderer Stelle erneut vergraben. Die Umbettung diente auch hier der Vertuschung dieses Völkermordes. Doch leider gerät dieser Völkermord immer mehr in Vergessenheit, obwohl er sich nicht vor all zu langer Zeit ereignete und mitten in Europa...

Mehr